Wie werden Ihre Kommunikationsprojekte
bearbeitet und betreut?

Abhängig von Umfang und Komplexität des jeweiligen Kommunikationsprojektes eignen sich verschiedene methodische Vorgehensweisen.

Bei komplexen Projekten nutze ich gerne die zielgerichtete ZGMP-Methodik. Dazu wird ein Verzeichnis terminierter Meilensteine bis zum Projektabschluss erstellt. Dieser beinhaltet die erforderlichen Teilschritte und erlaubt den Beteiligten selbstständige Bearbeitung.

In planmäßigen Meetings werden die Projektfortschritte besprochen, eventuelle Hürden aus dem Weg geräumt und vielleicht Alternativen erdacht. Sehr gut geeignet ist diese Vorgehensweise für die Markteinführung neuer Produkte, größere Events wie beispielsweise ein Firmenjubiläum, den Neustart von Social-Media-Aktivitäten oder den Relaunch einer kompletten und umfangreichen Website.

Grundsätzlich lege ich Wert darauf, dass alle an einem Projekt Mitwirkenden gut eingebunden sind und Abläufe sowie deren Begründungen kennen.

In vielen Fällen reichen aber schon ein klares Konzept, das Kommunikationsziele, Zielgruppen und Rahmenbedingungen erfasst sowie ein erfahrungsbasierter Aktivitätenplan einschließlich der Termine und Verantwortlichkeiten.

Wenn erforderlich und gewünscht, wird vorab zudem eine Analyse Ihrer Marktaktivitäten erstellt, die auch Ihre bisherigen Maßnahmen in Öffentlichkeitsarbeit und Werbung berücksichtigt.

Grundlage aller Maßnahmen ist das Briefing. Es wird entweder von Ihnen erstellt oder gemeinsam erarbeitet.

Wollen Sie Ihre Projekte der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit professionell gesteuert wissen? Dann kontaktieren Sie mich via E-Mail über info@pro-oeffentlichkeitsarbeit.de oder telefonisch unter 0 25 71 – 58 46 08.